NNöMS Fels-Grafenwörth

hier gibt es ein paar Eindrücke zu unserer Arbeit am Projekt Augen auf!

November 2014

  • Nach den Aktionstagen mit der VS Grafenwörth und der VS Fels wurden die Eye-Tracking-Videos gesichtet.
  • Problempunkte und unsere Schlüsse aus den Aktionen und auf Basis der Videos haben wir in einer kleinen Ausstellung zusammengefasst.
  • So können auch wir unsere Erfahrungen auch mit den anderen SchülerInnen teilen.

IMG_0775

März 2015

  • Für das Schulumfeld der VS Grafenwörth haben wir uns Gedanken gemacht, was verbessert werden kann um die Sicherheit der Volksschülerinnen an Schulweg zu erhöhen.
  • Viele Maßnahmen sind ganz einfach umzusetzen.
  • Jede/r Mitbürgerin kann mithelfen, die Verkehrssicherheit für Schülerinnen zu erhöhen.
  • Hier kann man eine kleine Liste der Maßnahmen, die wir uns überlegt haben, nachlesen…

Hier kann jeder mithelfen: 

  • Bäume und Sträucher rechtzeitig zurückschneiden, damit Gehsteige frei bleiben
  • Mülltonnen so stellen, dass Fußgängerinnen noch gut den Gehsteig benutzen können! Dabei auch daran denken, dass VolksschülerInnen die Gehsteige mit dem Fahrrad benutzen dürfen!
  • Einfach nicht auf Gehsteigen parken!
Parken am Gehsteig
Parken am Gehsteig
Behinderte Sicht durch Büsche - hier am Zeberastreifen
Behinderte Sicht durch Büsche – hier am Zeberastreifen

 

Hier müsste die Gemeinde oder der Straßenerhalter mithelfen:

  • Parkplätze anders gestalten, damit Gehsteige überall gut begehbar und für VolksschülerInnen mit dem Fahrrad befahrbar sind
  • Verkehrsspiegel an unübersichtlichen Kreuzungen anbringen – dabei auch an FußgängerInnen denken
  • Zebrastreifen zusätzlich sichern
Enge Gehsteige durch zu kleine Parkplätze
Enge Gehsteige durch zu kleine Parkplätze

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.